Wäscheklammern suchen

Vorbereitung

keine Vorbereitung nötig.

Spielablauf

Jeder Mitspieler sucht sich zunächst einen Partner.
Jetzt werden allen Mitspielern die Augen verbunden. Entweder gegenseitig oder bei kleinen Kindern durch den Gruppenleiter.
Nachdem alle Augen verbunden sind heftet sich jeder 10 Wäscheklammern an den Körper. Wenn auch damit alle fertig sind wird nun nacheinander versucht, die 10 Wäscheklammern des Partners zu finden und zu entfernen.

Spielende

Da es sich bei diesem Spiel um ein vertrauensspiel handelt, sollte man es nicht auf Zeit spielen. Meistens stört es die Kinder gar nicht, dass es keinen Gewinner gibt.

Zu beachten

Der Spielleiter sollte darauf achten, dass einzelne Spieler nicht geärgert werden oder sich unwohl fühlen. Kein Kind darf zu einem Vertrauensspiel gezwungen werden.