Stuhlkreis

Obstsalat

Die Kinder werden in verschiedene Gruppen eingeteilt. Jeder Gruppe wird eine Frucht zugewiesen. Jetzt stellt sich ein Kind in die Mitte des Stuhlkreises. Der Stuhl des Kindes wird umgedreht oder an die Seite gestellt, sodass es einen Stuhl weniger gibt, als Mitspieler.
Das Kind in der Mitte sagt jetzt eine oder zwei Obstsorten. Die Sorten, die genannt wurden, müssen Ihren Platz tauschen. Dabei versucht auch das Kind in der Mitte einen Platz zu bekommen. Das Kind das dann in der Mitte übrig bleibt, sagt wieder 2 ein oder zwei Obstsorten u.s.w.

weiterlesen ...

Mein rechter, rechter Platz ist leer

Zu Beginn setzten sich alle Mitspieler in den Stuhlkreis. Dabei bleibt genau ein Stuhl leer. Der Mitspieler der links von dem leeren Stuhl sitzt sagt jetzt:
"Mein rechter, rechter Platz ist leer, ich wünsche mir den Max herbei!"
Jetzt muss Max auf den freien Stuhl gehen und der linke Nachbar des nun freigeworden Stuhl sagt jetzt erneut den Spruch auf. Nur das er sich natürlich einen anderen Namen aussucht.

weiterlesen ...

Die Welle

Alle Kinder sitzen in einem Stuhlkreis.
Ein Kind stellt sich in die Mitte. Der Stuhl von diesem Kind bleibt im Stuhlkreis stehen.
Auf ein Startkommando rücken nun die Kinder im Stuhlkreis möglichst schnell auf den nächsten Stuhl weiter. Das Kind in der Mitte versucht nun, sich auf den freien Stuhl zu setzen.

weiterlesen ...

Autorennen

Die Kinder werden in 2 Manschaften eingeteilt. Dazu geht man im Kreis reium und teilt den Kindern abwechselnt die Zahlen 1 und 2 zu. Somit sitz immer abwechselnt ein Kind aus Mannschaft 1 und aus Mannschaft 2 im Kreis.

Jetzt wird einem Kind aus Mannschaft 1 und einem Kind aus Mannschaft 2 ein Ball gegeben. Die Kinder mit den Bällen sollten sich ungefähr gegenüber sitzen.

Auf Kommando gibt jeder den Ball an den nächsten Gegner seiner Mannschaft. Natürlich beide Mannschaften in die gleiche Richtung. Die richtung wird vor jeder Runde vom Spielleiter vorgegeben.

weiterlesen ...
Inhalt abgleichen