Appel und´n Ei

Vorbereitung

Für das Spiel Appel und´n Ei ist keine Vorbereitung notwendig.

Spielablauf

Die Gruppe wird in 2 (oder bei vielen Mitspielern auch mehr) Gruppen eingeteilt.
Jede Gruppe erhällt einen Apfel und ein Ei. (Wahlweise auch andere Gegenstände)
Jetzt müssen alle Gruppen innerhalb einer festgelegten Zeitspanne den Apfel und das Ei in höherwertige Gegenstände tauschen. Die ertauschten Gegenstände werden dann wieder getauscht. So lange, bis die Spielzeit abgelaufen ist.
Zum Tauschen eignen sich besonders in der nähe befindliche Geschäftsleute.

Spielende

Nach Ablauf des Spiels wird geschaut, wer welche Gegenstände ertauscht hat. Dabei muss es nicht unbedingt einen Gewinner geben. Jeder bewertet den persönlichen Wert eines Gegenstandes anders.

Zu beachten

Man sollte das Spiel nicht zu häufig hintereinander spielen, da sonst die Geschäftsleute irgendwann kein Verständniss mehr für das Spiel haben.